Tour de Suisse Prolog – Cancellara Challenge

Für den Prolog der diesjährigen Tour de Suisse erhielten die Schweizer Handbiker eine Einladung, um auch mitzumachen. Kurz vor dem Start der knapp 200 Profis konnten sie ihr Rennen auf der 6km langen Strecke absolvieren. Es war ein ganz besonderes Erlebnis auf der Originalstrecke ein Zeitfahren zu bestreiten und Vergleiche anstellen zu können, zB. gegenüber der Fahrt von VIP’s wie Fabian Cancellara.

Zahlreiche Schweizer Handbiker freuten sich über die optimalen Bedingungen und konnten sich einem Radsport-begeisterten Publikum präsentieren.

Beni startete nach Sandra Stöckli und vor Alain Tuor und Fabian Recher.

Die Handbike-Gesamtrangliste zeigte eine kreative Kategorien-Einteilung, was auch der Grund war, dass am Ende alle Handbiker einen Podestplatz erreichten.