Natitrainer lernt Handbiken!

Handbikerennen Brugg

Freitag, 21.07.2017

Die Bruggerabendrennen sind im Kreise der Radfahrer seit mehr als 51 Jahren ein Begriff weit über die Kantons Grenzen hinaus…
Denn jedes Jahr werden 12 Rennabende organisiert das 9. Rennen stand dann zum Schluss ganz im Zeichen der Handbiker. Dazu später aber mehr. Für alle Kategorien finden jeweils ab 18.00 Uhr verschiedene Prüfungen statt.
Die drei neuen Standings, die wir am PluSport Tag in Magglingen kennen lernen durften, haben wir zu den Rennen eingeladen. Salvatore da Summa, Adolf auf der Mauer, Muhammad Sheyda und Roger Bolliger trafen alle rechtzeitig zum Kennenlernen-Training vor dem Rennen in Brugg ein. So fuhren wir zusammen eine einfache 30 km Runde gemütlich ab um uns besser kennen zu lernen.

Dabei sahen wir das Salvatore sehr gut in den Bergen fährt, Adolf ein Roller ist und Muhammad sowieso ein Bärenstarker Sportler ist, leider hatte er nur ein Mountain Bike dabei, so konnte er das Rennen nicht fahren. Aber er will am nächsten Mittwoch wieder nach Brugg reisen und weiter machen. Für die beiden andern war es super interessant und waren begeistert von der ganzen Renn Ambiente auch sie wollen wieder kommen und weiter machen. Bei Salvatore muss man am Rad noch einige Einstellungen vornehmen, dann wird er automatisch schneller und auch sichere fahren können. Denn er kann nur mit einer Hand richtig Bremsen…

Das Handbikerennen war dann ein Premiere für mich, den der Felix hat ein zweites Rad mitgenommen und mich kurzerhand zum Rennen angemeldet. Da blieb mir nichts anders übrig als es zu versuchen… Bald merkte ich dass ich nicht so viel Kraft in den Armen habe wie die andern Jungs und wurde dann von der anfänglichen 8. Position durchgereicht und am Schluss war ich entkräftet letzter der 12 Starter…..der Muskelkater beginnt jetzt langsam immer stärker zu werden… Das Gute daran ist, jetzt ich weiss nun genau, welche Muskeln die Jungs trainieren müssen…!.

Dany Hirs

Das der Bericht von Dani Hirs unserem neuen Nationaltrainer. 

Lieber Dani 
Wir möchten uns ganz Herzlich für dein Engagement und deinen Einsatz Bedanken. Du bist motivierend, interessiert und engagiert und voller Ideen und Einsatz. Das ist echt mega!!!