Medienmitteilung

Medienmitteilung vom 4. Mai 2016

 Gründung Verein Cycling3

Liebe Unterstützer, Leser und Freunde

Heute können wir Euch endlich bekannt geben, woran wir schon seit Wochen arbeiten… Es gibt Veränderungen bei uns.

Stefan, unser Teamchef,  hat ein Projekt im Köcher und will sich ganz darauf konzentrieren können. Deshalb legt das Team Mobil eine Pause ein.

Wir Athleten machen aber keine Pause. Wir geben weiter Vollgas und möchten unseren Weg als Sportler ohne Unterbruch weiterfahren . Teamkarte NamenDeshalb haben wir den Verein Cycling3 und darin das Cycling3 Racing Team gegründet. Wir sind also ab sofort unter unserem neuen Namen unterwegs.

Das Cycling3 Racing Team startet mit den folgenden Athleten:

  • Lukas Weber (Kat MH3)
  • Felix Frohofer (MH4)
  • Beni Früh (MH1)
  • Carole Rigonalli (WH4/5)

Warum Cycling3 ?

cycling3Wir sind Cyclists, Radfahrer, Velofahrer, Gümmeler, Biker oder was auch immer. Alle von uns haben eine Behinderung, diese ist sehr individuell und steht für uns nicht im Mittelpunkt. Was uns von anderen Cyclists unter­scheidet ist die Zahl 3, denn wir sind auf 3 Rädern unterwegs. Wir treiben unsere Bikes mit der Kraft unserer Arme an. Wir sind der Meinung, dass wir auch als Cyclists auf 3 Rädern einfach nur Radfahrer sind, wie alle anderen auch. Unseren Sport betreiben wir auf höchstem Niveau mit Leidenschaft und grossem Engagement. Wir möchten als Leistungssportler wahrgenommen werden und setzen uns , für die Inklusion & Öffentlichkeitsarbeit zu allen Cyclists ein.

  •  Der Name kann “Cycling hoch 3” ausgesprochen werden, denn so viel Spass macht uns das Radfahren…
  • Der Name kann aber auch “Cycling times 3” (englisch)  ausgesprochen werden, denn mindestens so viel mehr Kraft müssen wir aufwenden, um einen Hügel hinaufzukommen 😉
  • Oder aber eben einfach “Cycling3” denn wir sind die Cyclists mit den “drei Rädern”

Aber egal, ob 2 Räder, 3 Räder oder gar nur 1 Rad… wir hoffen sehr, weiter mit Euch unterwegs zu sein, auf Eure Unterstützung zählen zu dürfen und hoffentlich auch neue Unterstützer, Supporter, Sponsoren und Fürsprecher zu finden.

Wir sind bereit: Die Paralympics Rio 2016 stehen vor der Tür und die Olympiade 2020 in Tokio ist auch schon im Visier. Die Ziele sind hoch gesteckt. Bist du dabei?

Ganz liebe Grüsse vom Vorstand Cycling3

Hansruedi Frohofer, Carole Rigonalli & Benjamin Früh

Für Medien& Fragen: info@cycling3.info