Empfang im Bundeshaus

Kurz vor Weihnachten hat Bundesrat Guy Parmelin die erfolgreichsten Schweizer Sportler des Sommers 2017 in Bern zu einem Apéro empfangen.

 

 

 

Aus der Paralympic-Szene waren Nicole Geiger (Para-Equestrian), Sandra Graf und Beni Früh (Para-Cycling) vertreten.

 

 

 

 

 

 

Nachdem die Schweizer Handbiker an der WM in Südafrika den gleichzeitig stattfindenden Unspunnen-Schwinget noch intensiv am Handy verfolgt hatten, ergab sich in Bern die Gelegenheit mit dem Sieger Christian Stucki ein paar Worte zu wechseln.

 

Den stärksten Eindruck hinterliess Beni denn auch das Händeschütteln mit dem Seeländer Hünen Christian Stucki, der den Traditionsanlass in Interlaken im Schlussgang gegen Curdin Orlik gewann.

 

Link zum VBS-Bericht mit mehr Bildern: VBS